Masterclass Endoprothetik 2019

25.–26. Januar 2019 • Hildesheim

Masterclass Endoprothetik 2019

25.–26. Januar 2019 • Hildesheim

Kongressdetails

Print-File

Wissenschaftliches Programm

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Masterclass Hildesheim. 

Nachfolgend finden Sie das Programmheft zum Download!

09:30-10.00 Anmeldung/Registrierung
Besuch der Industrieausstellung Begrüßung

10:00–10:10

 

Eröffnung
Burkhard W. Wippermann (Hildesheim)
Robert Hube (München)
10:10-12:30 Wissenschaftliche Sitzung I
Knie I
Vorsitz: Daniel Kendoff (Berlin)
Andreas Halder (Sommerfeld)
10:10–10:25 Das Design von Persona Fuzion – Tipps und Tricks für die perfekte Implantation einer Knie TEP
Robert Hube (München)
10:25–10:45 Bericht von der Internationalen Konsensus Konferenz über Muskuloskeletale Infektionen (Philadelphia, 25.-27. Juli 2018)
Thorsten Gehrke (Hamburg)
10:45–11:05 Infizierte Kniegelenksprothesen – Wann Erhalt, wann einzeitiger oder zweizeitiger Wechsel?
Andreas Halder (Sommerfeld)
11:05–12:20
Operateur:
Moderation:
Live-OP • Persona® The Personalized Knee System mit FuZion Instrumenten
Robert Hube (München)
Andreas Halder (Sommerfeld)
Mit freundlicher Unterstützung der Firma:
Zimmer Biomet Deutschland GmbH
12:20-12:30 Nachbesprechung OP 1
12:30–13:30 Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung
13:30-15:45 Wissenschaftliche Sitzung II
Schulter
Vorsitz: Géza Pap (Leipzig)
Andreas Werner (Hamburg)
13:30-13:45 Die inverse Schulterprothese: Indikation, Technik und Ergebnisse
Hamid Hosseini (Hildesheim)
13:45-14:05 Aktuelle Entwicklungen in der Schulterendoprothetik
Géza Pap (Leipzig)
14:00–14:15 Komplikationen und Vermeidungsstrategien in der Schulterendoprothetik
Andreas Werner (Hamburg)

14:15–15:35

Operateur:
Moderation:

Live-OP 2 • Implantation einer inversen Lima Schulter TEP Typ SMR
Hamid Hosseini (Hildesheim)
Géza Pap (Leipzig)
Mit freundlicher Unterstützung der Firma:
Lima Deutschland GmbH
15:35-15:45 Nachbesprechung OP 2
15:45-16:15 Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
16:15-18:00 Wissenschaftliche Sitzung III
Komplikationen in der Endoprothetik
Vorsitz: Michael Morlock (Hamburg)
Marco Ezechieli (Salzkotten)
16:15-16:30 Grenzen des Hüfterhalts
Marco Ezechieli (Salzkotten)  
16:30-16:45 Vermeidung von Problemen in der Endoprothetik durch passende Implantatwahl
Michael Morlock (Hamburg)  
16:45–17:00 Luxationen – Sind Tripolare Pfannen das Allheilmittel?
Daniel Kendoff (Berlin)
17:00-17:15 Neues von der Infektionsfront
Andrej Trampuz (Berlin)
17:15-17:30 Alternative Zugänge in der Hüftendoprothetik
Lars Gerhard Großterlinden (Hamburg)
17:30-17:45 Periprothetische Frakturen an den unteren Extremitäten
Thomas Gösling (Braunschweig)
17:45 Diskussion
18:00 Ende des 1. Veranstaltungstages
09:00-11:15 Wissenschaftliche Sitzung IV Hüfte
Vorsitz: Burkhard W. Wippermann (Hildesheim)
Michael Müller (Berlin)
09:00-09:15 Der LINK SP-CL-Schaft – Tipps und Tricks
Thorsten Gehrke (Hamburg)
09:15-09:35 Individualisierte Endoprothetik bei Hüftrevision
Burkhard W. Wippermann (Hildesheim)
09:35-09:55 Chirurgisches Management bei Hüftinfektionen
Michael Müller (Berlin)
09:55-11:05

Operateur:
Moderation:
Live-OP 3 • Zementfreie, anatomische
Hüftgelenksversorgung mit dem LINK SP-CL-Schaft
Thorsten Gehrke (Hamburg)
Burkhard W. Wippermann (Hildesheim)
Mit freundlicher Unterstützung der Firma:
Waldemar Link GmbH & Co. KG
11:05-11:15 Nachbesprechung OP 3
11:15-11:45 Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
11:45-14:00 Wissenschaftliche Sitzung V
Knie II
Vorsitz: Robert Hube (München)
Christian Krettek (Hannover)
11:45-12:00 Tipps und Tricks zur Implantation des Personalized Knee System
Andreas Halder (Sommerfeld)
12:00-12:20 Rekonstruktion der Gelenklinie bei der Knierevision
Robert Hube (München)
12:20-12:40 Posttraumatische Defektzustände: gelenkerhaltende Optionen mit intraartikulären Korrekturosteotomien und Gelenktransplantation
Christian Krettek (Hannover)
12:40-13:50
Operateur:
Moderation:
Live-OP 4 • Persona® Partial Knee System
Andreas Halder (Sommerfeld)
Robert Hube (München)
Mit freundlicher Unterstützung der Firma:
Zimmer Biomet Deutschland GmbH
13:50-14:00 Nachbesprechung OP 4
14:00 Abschlussdiskussion und Verabschiedung